Hier können Sie die Termin-Übersicht des letzten Jahres als PDF herunterladen.

Rückblick

Samstag, 09.06.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Mittwoch, 16.05.2018

„Was man von hier aus sehen kann“ (muss leider entfallen)

Leider muss Frau Leky die Lesung aus privaten Gründen absagen.

Die Eintrittskarten werden bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurück erstattet.


Donnerstag, 19.04.2018

Auf den Spuren von Schiller und Goethe

Literaturreise nach Weimar vom 19. bis 22. April 2018

Information und Buchung bei
„Das ReiseTeam“
Ostring 13
47441 Moers
Tel. 02841 / 88 21 00
info@dasreiseteam.de

 

In Kooperation mit „Das ReiseTeam“


Samstag, 10.03.2018

Tagesfahrt zur lit.COLOGNE

Mariele Millowitsch liest: „Das Echo der Bäume“ von Sara Nović
(Moderation: Daniel Haas)

1993, im Jugoslawienkrieg, muss die zehnjährige Ana aus Zagreb in die USA fliehen, nachdem beide Eltern neben ihr erschossen wurden. Dort findet sie liebevolle Adoptiveltern. Doch Ana kann nicht vergessen. Bis sie eines Tages beschließt zurückzukehren in die Heimat, an den Ort, der für sie noch immer voller Wunder ist.

 

In Kooperation mit „Das ReiseTeam“

Kartenvorverkauf: 59 €
bei „Das ReiseTeam“
Ostring 13
47441 Moers

Tel. 02841 / 88 21 00
info@dasreiseteam.de


Samstag, 03.03.2018

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Donnerstag, 01.03.2018, 19:30 Uhr

„Grimms Morde“

Ort: Grafschafter Museum im Moerser Schloss, Kastell 9

In „Grimms Morde“ verwebt die Bestseller-Autorin Tanja Kinkel die privaten Verwicklungen von zwei der berühmtesten Geschwisterpaare der deutschen Literaturgeschichte geschickt mit einer unglaublichen Mordserie. Kassel, 1821, kurz nach den napoleonischen Kriegen: Die Stadt wird von einer grausamen Mordserie erschüttert. ‚Inspiriert‘ von den gerade erschienenen „Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm werden scheinbar wahllos Menschen in der Stadt ermordet, darunter auch die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten. Hinweise am Tatort lenken den Verdacht auf die beiden Herausgeber der Sammlung, besonders auf Jacob Grimm …

 

Kooperationsveranstaltung im Rahmen des Krimifestivals Moers

 

Vorverkauf: 10 € (Bibliothek, Museum, Barbara Buchhandlung, Thalia)


Dienstag, 20.02.2018, 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung der Moerser Gesellschaft

Ort: Bibliothek, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr werden die neuen Projekte vorgestellt. Es wäre schön, wenn viele Mitglieder kommen könnten; für Anregung, Kritik und Mitarbeit ist der Vorstand dankbar.


Donnerstag, 25.01.2018, 19:30 Uhr

„Vernunft und Gefühl“

Ort: Peschkenhaus, Meerstraße 1

Wo die Liebe hinfällt, herrschen oft Heulen und Zähneknirschen. Das müssen auch die ungleichen Schwestern Dashwood erfahren, deren Suche nach dem Mann fürs Leben von einigen unliebsamen Überraschungen begleitet wird ...

Wem sollte man in der Liebe mehr vertrauen, Herz oder Kopf? Literaturspezialist Denis Scheck geht dieser Frage in Jane Austens Roman „Vernunft und Gefühl“ nach und versucht aufzuzeigen, warum Jane Austen auch 200 Jahre nach ihrem Tod immer noch hochaktuell ist und von Jung und Alt gleichermaßen geliebt und geschätzt wird.

 

Vorverkauf: 12 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia, Peschkenhaus)
Abendkasse: 15 €


Freitag, 19.01.2018, 19:30 Uhr

„Bühlerhöhe“

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10

Rosa Silbermann wird 1952 mit einem geheimen Auftrag in das Nobelhotel Bühlerhöhe geschickt. Die in den 1930ern aus Köln nach Palästina emigrierte Jüdin arbeitet für den israelischen Geheimdienst. Ihre Gegenspielerin ist die misstrauische Hausdame Sophie Reisacher. Die musste 1945 das Elsass verlassen und sucht nun hier ihre Chance zum gesellschaftlichen Aufstieg.

 

Vorverkauf: 12 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse: 15 €


Sonntag, 03.12.2017, 11:00 Uhr

„Ach, du fröhliche!!“ - Eine etwas andere Weihnachtslesung

Ort: Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum, Café Pilatus, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Für viele Menschen ist Weihnachten ein Familienfest allerersten Ranges. Nicht zuletzt deshalb lastet auf dem Fest ein großer Erfolgsdruck. Das kann nicht immer gut gehen. Beinahe zwangsläufig artet unter diesem Vorzeichen weihnachtliche Vorfreude nur allzu oft in Hektik aus, mutiert Besinnlichkeit zu Besinnungslosigkeit und führt Freude am Schenken in den Kaufrausch. Die daraus resultierenden Absonderlichkeiten und komischen Verdrehungen spürt diese Lesung ebenso auf wie einige besinnliche und nachdenkliche Momente.

 

Vorverkauf: 8 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Tageskasse: 10 €


Samstag, 25.11.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Freitag, 10.11.2017, 19:30 Uhr

Alberto Moravia: „Ach, die Frauen…“

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Die Erzählungen zeigen Moravia als legitimen Nachfahren der italienischen Renaissance-Novellisten: Was zählt, ist die Liebe. Wie gewinnt man sie, wie verteidigt man sie, wie geht sie verloren? Auf wenigen Seiten vermag Moravia Schicksale zu erzählen, drastisch, und dennoch lebendig, unsentimental, fast heiter. Ein Erzähler, der nicht nur als Mann, sondern auch als Frau auftritt und jedes Mal förmlich in seinen Figuren verschwindet – ein Voyeur von innen.

 

Vorverkauf: 15 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse 18 €


Sonntag, 05.11.2017, 11:00 Uhr

Verleihung des 20. Moerser Literaturpreises

Ort: Martinstift, Filder Straße 126, 47447 Moers

Alle Mitglieder der Moerser Gesellschaft sind dazu herzlich eingeladen.
Für den ausgelobten Preis engagiert sich die Volksbank Niederrhein eG in besonderem Maße.

1. Preis: 2600 Euro
Preis der Volksbank Niederrhein eG

2. Preis: 1000 Euro
Preis der Moerser Gesellschaft

3. Preis: 750 Euro
Preis der Rheinischen Post


Samstag, 14.10.2017, 07:00 - 20:00 Uhr

Fahrt zur Buchmesse 2017

Ort: Parkplatz Mühlenstraße, 47441 Moers

Abfahrt 7 Uhr
Rückkehr ca. 20 Uhr
Parkplatz Mühlenstraße

Teilnahmegebühr: 38 € (inkl. Hin- und Rückfahrt im Reisebus und Eintrittskarte zur Messe.

Traditionell organisiert die Moerser Gesellschaft die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse, die mit über 7.300 Ausstellern aus rund 100 Ländern die größte Buch- und Medienmesse der Welt ist. 2017 ist Frankreich der Ehrengast.

Kartenverkauf ab dem 1. September in der Buchhandlung Thalia

In Kooperation mit der Buchhandlung Thalia)

 


Sonntag, 08.10.2017, 10:30 - 18:00 Uhr

„Berühmte Salons vom 18. bis zum 20. Jahrhundert und ihre klugen Gastgeberinnen“

Ort: Haus Esselt/Pankok Museum, Otto Pankok Weg, 46569 Hünxe

Salons, Mittelpunkte des gesellschaftlichen Lebens, waren Orte, an denen sich Schriftsteller und Politiker, Maler und Komponisten trafen – über alle Standesgrenzen hinweg. Junge Talente wurden gefördert, neue künstlerische und philosophische Ideen unterstützt. Die Salonièren, gebildete und begabte Frauen, wirkten stilbildend, obwohl sie mit eigenen Werken kaum hervortraten. Aber fast alle waren passionierte Briefschreiberinnen, lebhaft, geistreich und amüsant. Einige von ihnen wollen wir durch Text- und Bildinterpretationen besser kennenlernen, u.a. Rahel Varnhagen, Ida Boy-Ed, Johanna Schopenhauer, Alma Mahler-Werfel, George Sand.

Für Verpflegung morgens und mittags ist vor Ort gesorgt.

Seminargebühr einschließlich Verpflegung: 35 €
Anmeldung und Kartenverkauf bis zum 30.09.2017 (Barbara Buchhandlung)

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung


Samstag, 09.09.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Sonntag, 09.07.2017

Einsendeschluss Moerser Literaturpreis

Einsendeschluss zum diesjährigen und 20. Moerser Literaturpreis

Wettbewerb für niederrheinische Autoren; ausgeschrieben von der Volksbank Niederrhein eG, Alpen / Moers in Zusammenarbeit mit der Moerser Gesellschaft.


Samstag, 10.06.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Bücherflohmarkt

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.


Sonntag, 21.05.2017, 11:00 Uhr

Literarischer Spaziergang durch den Schlosspark Moers

Ort: Treffpunkt: „Henriette“

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte...“. Texte der Romantik, gelesen von Carlo Steimel an besonders schönen Plätzen im Moerser Schlosspark, begleitet von stimmungsvoller Musik.

Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Vorverkauf: 8 € (Bibliothek)
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl sind Karten nur im Vorverkauf erhältlich.


Freitag, 31.03.2017, 19:30 Uhr

Expeditionen ins Buchreich

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Str. 10

Im Anschluss an die Leipziger Buchmesse nimmt Mike Altwicker Sie mit auf eine Tour durch den Literatur-Dschungel. Erleben Sie die Welt der Bücher – aufregend, unterhaltsam, informativ. Diese Büchersafari der besonderen Art bietet Ihnen Einblicke in neue und unbekannte Welten. Lesen Sie doch mal rein!

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung

 

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei

Für Nichtmitglieder
Vorverkauf: 6 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung)
Abendkasse: 8 €