Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens e.V.

Veranstaltungen 2020

Donnerstag, 09.01.2020, 19:30 Uhr
MOlit – Moerser Literaturkreis

Eine Literatursatire über einen stotternden Trickbetrüger und die Macht des geschriebenen Wortes.

In einem gemeinsamen Gespräch tauschen wir uns über unsere Leseeindrücke aus und interpretieren das Gelesene.

Veranstaltungsort: Barbara Buchhandlung, Burgstr. 3, Moers
Leitung: Dr. Bozena Badura

Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei.
Nichtmitglieder: 5 €
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail: info.moersergesellschaft@web.de

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung

Montag, 03.02.2020, 19:30 Uhr
Expeditionen ins Buchreich (entfällt leider krankheitsbedingt!)

Mike Altwicker nimmt Sie mit auf eine Tour durch den Literatur-Dschungel. Erleben Sie die Welt der Bücher – aufregend, unterhaltsam, informativ. Diese Büchersafari der besonderen Art bietet Ihnen Einblicke in neue und unbekannte Welten.
Lesen Sie doch mal rein!

In Kooperation mit der Barbara Buchhandlung

Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10
Eintritt für Mitglieder der Moerser Gesellschaft frei

Nichtmitglieder:
Vorverkauf: 6 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung)
Abendkasse: 8 €

Montag, 10.02.2020, 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10

Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr werden die neuen Projekte vorgestellt. Wir wollen zudem Ihre Meinung, Anregungen und Kritik hören und laden Sie dazu ein, an der Mitgliederversammlung aktiv teilzunehmen. Helfen Sie uns, das literarische Leben in Moers attraktiv zu gestalten!

Donnerstag, 20.02.2020, 19:30 Uhr
„Metropol“

Ort: Altes Landratsamt, Kastell 5

„Metropol“ – der neue Roman des Buchpreisträgers und Autors des 2017 verfilmten Bestsellers „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ – spielt in Moskau der 30er Jahre. Die deutsche Kommunistin Charlotte ist der Verfolgung durch die Nationalsozialisten gerade noch entkommen. Im Spätsommer bricht sie mit ihrem Mann und der jungen Britin Jill zu einer mehrwöchigen Reise durch die neue Heimat Sowjetunion auf. „Metropol“ folgt ihnen auf dem schmalen Grat zwischen Überzeugung und Wissen, Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat, und fragt u.a. danach, wie Ideologie funktioniert und was Menschen entgegen aller Fakten im Stande sind zu glauben.
Dieser allseits sehr gut besprochene Spiegelbestseller stand 2019 mehrere Wochen u.a. auf der SWR-Bestenliste.

In Kooperation mit dem Grafschafter Museum im Schloss

Vorverkauf: 12 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)
Abendkasse: 15 €

Samstag, 29.02.2020, 10:00 Uhr
Bücherflohmarkt

im Gymnasium Rheinkamp

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.

Montag, 09.03.2020, 19:30 Uhr
„Wenn Overbeck kommt…“

Ort: Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10

Roland Jankowsky, „Coolster Kommissar 2018“, ist u.a. durch die ZDF-Krimireihe „Wilsberg“ bekannt geworden. Doch dieser Allrounder ist nicht nur Schauspieler und Sänger, sondern auch ein hervorragender Vorleser krimineller Geschichten, sodass jeder Abend mit dem Kommissar Overbeck zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Kooperationsveranstaltung im Rahmen des Krimifestivals Moers

Vorverkauf: 10 € (Bibliothek) Ausverkauft!

Samstag, 06.06.2020, 10:00 Uhr
Bücherflohmarkt (entfällt)

Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Situation leider entfallen

im Gymnasium Rheinkamp

Ort: Gymnasium Rheinkamp (neben dem Kulturzentrum) Kopernikusstraße 8 (Eingang D im Souterrain)

Ein attraktiver Treffpunkt für alle, die Bücher lieben.

Aus dem Erlös fördert die Moerser Gesellschaft Projekte der Bibliothek (z. B. Leseförderung, Kinder- und Jugendliteratur, Medien). Spenden (neuwertig und gut erhalten) können während des Bücherflohmarktes direkt abgegeben werden oder nach telefonischer Absprache.

Sonntag, 07.06.2020, 15:30 Uhr
Ein lyrischer Nachmittag zum 100. Geburtstag von Paul Celan (entfällt)

Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Situation leider entfallen

mit Katja Stockhausen und der Moerser Musikschule

Ort: Hülsdonker Bahnhof, Moers, Geldernsche Straße 7

Am 23. November feiern wir den 100. Geburtstag von Paul Celan. Wir wollen diese Feier vorverlegen und laden Sie dazu ein, bei Kaffee und Kuchen (im Preis inbegriffen), Celans Lyrik zu lauschen. Die Geburtstagsfeier wird musikalisch untermalt.
Die Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Vorverkauf: 15 € (Bibliothek, Barbara Buchhandlung, Thalia)

Mittwoch, 10.06.2020, 18:00 Uhr
„P….. D…“ (entfällt)

Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Situation leider entfallen

Jugendbuchlesung (ab 13 Jahren)

Ort: Jugendzentrum ZOFF, Wilhelm-Schroeder-Straße 13

Stefanie Hasse liest nicht nur aus ihrem neusten Roman „P….. D…“ (Erscheinung Juni 2020), sondern auch aus anderen bisher erschienen
Werken. In der Dilogie Schicksalsbringer und Schicksalsjäger gelangt die junge Kiera in den Besitz einer Münze, mit der sie das Schicksal beeinflussen kann. Akasha – Prinzessin von Heliopolis und Heldin von Stefanie Hasses Romantasy-Zweiteiler – ist dagegen in göttlicher Mission unterwegs. Klar, dass dabei fantastische Abenteuer und faszinierende Begegnungen nicht lange auf sich warten lassen! Eine Lesung nicht nur für Jugendliche!

In Kooperation mit dem Jugendzentrum ZOFF

Eintritt frei
#jugendinmoers

Veranstaltungen 2019 >